עברית  |  English  |  smart phone  |  Arabic  |  Deutsch  |  Greek  |  Hungarian  |  
Startseite >> My City >> Fight Back >> Fliegen Sie nicht mit Air Berlin - das ist ein Albtraum!
 
 
Fliegen Sie nicht mit Air Berlin - das ist ein Albtraum!
 
Sehr geehrter Herr Joachim Hunold, CEO von Air Berlin,
 
Ohne Ihre Ehre zu verletzen, möchte ich hier meine Meinung über die, unter Ihrer Führung stehenden Fluggesellschaft zum Ausdruck bringen.
 
Im August 2010 flog ich mit der Fluggesellschaft Air Berlin, Flug Nr. 8529 von Tel- Aviv nach Düsseldorf, Deutschland.In Düsseldorf gelandet, wartete ich zusammen mit anderen Passagieren neben dem Förderband, um mein Gepäck in Empfang zu nehmen. Nach einer Stunde des Wartens und auf mehrere Nachfragen hin stellte sich zu unserer Verblüffung heraus, dass das Gepäck aller Passagiere in Israel zurück geblieben ist. Im Flughafen selbst war kein Air Berlin Vertreter aufzufinden, der sich um die enttäuschten Passagiere hätte kümmern sollen, sondern eine Angestellte des Flughafen-Fundbüros war es, die uns informierte, dass das, im Flughafen Ben Gurion gebliebene Gepäck erst in ein paar Stunden eintreffe.
 
Nachdem weitere Stunden verstrichen waren, wandte ich mich per E-Mail an die Vertretung von Air Berlin, um nach Rat zu fragen, was ich in dieser nervenaufreibenden Situation tun solle. Sie nahmen sich nicht einmal die Mühe, mir zu antworten, was ich eine echte Schweinerei fand!
 
Nach einer Verzögerung von über zwei Tagen erhielt ich dann endlich mein Gepäck, doch kaum zu glauben, wie eigennützig Air Berlin, die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands wirtschaftet. Anstatt mich für das Ausbleiben des Gepäcks zu entschädigen, wie es sich bei einer Verzögerung von über 48 Stunden angemessen ist, begnügte sich diese Fluggesellschaft in ihrer Unverschämtheit damit, mir bei meinem nächsten Flug mit Air Berlin eine Ermäßigung von  €25 anzubieten.
 
Air Berlin sieht es nicht gerechtfertigt, dass einem Passagier, der über zwei Tage auf sein Gepäck warten musste, eine Entschädigung zusteht, sondern überließ dem Fluggast in meinem Fall zwei Möglichkeiten:die eine – sich zwei Tage lang weder zu duschen, noch zu rasieren oder geschweige denn Socken oder Kleider zu wechseln, nachdem er sein Land bei einer Hitze von 40ºC und einer Luftfeuchtigkeit von 70% verlassen und bei 19ºC im regnerischen Deutschland gelandet war – nicht weil es dem Fluggast nicht darum gewesen wäre, sondern weil er schlichtweg sein Gepäck nicht zur Verfügung hatte!Ich "wählte" als Alternative die zweite Möglichkeit, auf Kosten meines Urlaubs Zeit und Geld zu verschwenden, um mich mit dem Notwendigsten einzudecken, im Glauben und der Zuversicht, dass mich die Fluggesellschaft hinterher für die Spesen und Unkosten entschädigen würde, wenn auch nur zum Teil. Ich war anscheinend naiv in meinem Glauben und wurde schwer enttäuscht!
 
Die Direktorin der Customer Relations, Frau Emanuela Bacchion behauptete, dass die Gesellschaft mir gegenüber in keiner Weise verpflichtet sei oder mit anderen Worten, ich soll den Mund halten und für ihre Bereitschaft dankbar sein, mir bei meinem nächsten Flug mit Air Berlin eine Ermäßigung von  €25 zu gewährleisten.
 
Sehr geehrte Frau Emanuela Bacchion,
um Ihnen keine Illusionen zu machen, sei hiermit klargestellt, dass ich keinerlei Absichten habe, zukünftig mit AirBerlin zu fliegen und darüber hinaus jedem, der meine Meinung wissen will, dringend abraten werde, mit dieser laienhaften
Fluggesellschaft zu fliegen.
 
Nach kurzen Ermittlungen erfuhr ich von einem Reiseführer, den ich in Amsterdam getroffen hatte, dass solche Vorfälle bei Flügen mit Air Berlin wiederholt vorkommen.
 
Falls Sie es verhindern möchten, dass Ihr Urlaub oder Ihre Geschäftsreise zu einem Albtraum wird, rate ich Ihnen ab, zukünftig mit Air Berlin zu fliegen.Seien Sie vor der unfairen Verhaltensweise von Air Berlin seinen Fluggästen gegenüber gewarnt!
 
PS. Herr Johannes Zurnieden, Vorsitzender des Verwaltungsrats, Sie sollten sich ebenfalls bewusst sein, wie die Gesellschaft geführt wird.
 
Tzvika Vloch, Produzent von Real People Television.

+ Einen Kommentar hinzufügen
Kommentare
Loading Laden...