עברית  |  English  |  smart phone  |  Arabic  |  Deutsch  |  Greek  |  Hungarian  |  
Startseite >> Dokumentarfilme >> Wahre Augenblicke - True Moments >> Episode 3 - Die Angst vor der Ungewissheit
 



 

Wahre Augenblicke - True Moments
Ohne Narkose – Ein siebenteiliger Dokumentarfilm

Episode 3 - Die Angst vor der Ungewissheit
 
Im Hause der 13-jährigen Lior sind die Emotionen hoch gespannt. In wenigen Minuten wird sie sich auf den Weg ins Krankenhaus machen, um sich einer Operation zu unterziehen, um ein Loch in ihrem Herzen zu schließen. "Wenn sie nicht operiert wird, kann dies tödliche Folgen haben." erklärt der Herzspezialist, Prof. Aram Samulinski. Lior versucht die Ruhe zu bewahren und fürchtet sich erst, als sie auf einer Bahre in den Operationssaal getragen wird. Ihre besorgte Familie wartet draußen, während sich die Operation in die Länge zieht.
 
Inzwischen sind einige Wochen vergangen und Mendy ist immer noch nicht zu Bewusstsein gekommen, nachdem er bei einem Verkehrsunfall eine schwere Kopfverletzung erlitten hatte. Die Mutter sitzt die ganze Zeit neben ihm und spricht mit ihm. Unterdessen befasst sich Israel, sein Vater, mit der Bürokratie, um Mittel zu finden, für den Lebensunterhalt seiner Familie zu sorgen.
 
Ilanas Operation war mit einer Ausnahme erfolgreich. Sie kann ihre linke Hand nicht richtig bewegen und es ist zu befürchten, dass sie nicht mehr in der Lage sein wird, Klavier zu spielen.


Presse - Operation gelungen, Zuschauer gestorben (vor Spannung)

Tzvika Vloch  Vortraggeber