עברית  |  English  |  smart phone  |  Arabic  |  Deutsch  |  Greek  |  Hungarian  |  
Startseite >> Dokumentarfilme >> Wahre Augenblicke - True Moments >> Episode 1 - "Die nächsten Stunden sind kritisch"
 


"Die nächsten Stunden sind kritisch." erklärt ihnen Dr. Amir Vardi

 
Tzvika Vloch  Vortraggeber

Wahre Augenblicke - True Moments
Ohne Narkose – Ein siebenteiliger Dokumentarfilm 

Episode 1  -  "Die nächsten Stunden sind kritisch"
 
Der siebenjährige Mendy Bachar, der bei einem Verkehrsunfall eine schwere Kopfverletzung erlittenen hatte, wird in die Intensivstation eingeliefert, während er betäubt und künstlich beatmet wird. Im Wartezimmer bangen seine Eltern um sein Leben. "Die nächsten Stunden sind kritisch." erklärt ihnen Dr. Amir Vardi, der Oberarzt. "Er hat eine schwere Kopfverletzung erlitten und schwebt in echter Lebensgefahr."
 
In Zypern, wartet Andreas Miltiadou auf ein neues Herz, das sein Leben retten soll. So lange kein Spender gefunden wird, ist sein Leben in Frage gestellt.
Eines Nachts, erhält Prof. Jay Lavee, der Direktor der Abteilung für Herztransplantionen des Sheba Medical Centers einen Anruf, dass eine Herzspenderin gefunden wurde, welche bei einem Verkehrsunfall in Zypern ums Leben gekommen ist. Er macht sich mitten in der Nacht auf den Weg, um ihr Herz zu holen. Wenn die Herztransplantation innerhalb von fünf Stunden im Operationssaal in Israel erfolgreich durchgeführt wird, kann das Leben von Andreas gerettet werden.
 
Wird Mendy, der eine schwere Kopfverletzung erlitten hatte, die kritischen 48 Stunden überleben?
Wird das Leben von Andreas im Wettlauf um die Zeit gerettet werden können?
 
Sehen Sie die Antwort in der zweiten Episode von"Wahre Augenblicke", der Produktion des Regisseurs Tzvika Vloch.

Presse - Operation gelungen, Zuschauer gestorben (vor Spannung)